Einzelübergabestation

Die Einzelübergabestation sichert den GLT-Bodenroller am Arbeitsplatz oder bei der Übergabe der Ladungsträger gegen ein unkontrolliertes Wegrollen. Der große Fangbereich erleichtert zudem das richtige Positionieren der Bodenroller enorm.

Verfügbar ist das System als stationäre oder mobile Version:

Bei der Ausführung mit Bodenfixierung kann der Bodenroller je nach Modell entweder nur von einer oder von beiden Seiten eingeschoben werden. Die Entriegelung erfolgt in beiden Fällen beidseitig über ein Fußpedal.

Die mobile Übergabestation ist dagegen immer nur von einer Seite anfahrbar. Dafür lässt sie sich leicht versetzen, da sie auf Gummifüßen ruht und nur durch ihr hohes Eigengewicht sicher in Position gehalten wird. Sie eignet sich besonders, um bei wechselnden Produktionsabläufen die Positionen der Übergabe flexibel gestalten und bei Bedarf schnell ändern zu können. Daneben lässt sich die mobile Station ideal zum manuellen Umsetzen von Ladungsträgern auf Bodenroller verwenden, wobei sie ebenfalls eine sehr hohe Flexibilität bietet.