Routenzuganhänger vereinfacht Warentransport von kompakten Gütern bis zu 300 kg bei beengten Platzverhältnissen

Gleichzeitiger Transport von fünf Anhängern im Verbund senkt Logistikkosten deutlich.

In Produktionsunternehmen machen Lagerkosten einen erheblichen Teil der Ausgaben aus, sodass die vorhandenen Flächen möglichst effizient genutzt werden. Das hat zur Folge, dass die Gänge und Wege zwischen Regalen und abgestellten Waren sehr schmal bemessen sind und die Intralogistik damit erheblich beeinträchtigen.

Speziell für Unternehmen mit engen Platzverhältnissen hat die CSP GmbH deshalb einen kleinen Routenzuganhänger entwickelt: Der ITS-K ist als Portalwagen erhältlich und eignet sich für den Transport von KLTBodenrollern mit einer maximalen Zuladung von 300 kg. Der Wagen kann mit bis zu vier weiteren ITS-K Anhängern oder im Verbund mit anderen ITS-Modellen an das Zugfahrzeug angehängt werden. Damit wird der Warentransport auf kleinen Lagerflächen deutlich vereinfacht.

Weitere Blogbeiträge:

New Work im produzierenden Unternehmen

Die Arbeitswelt verändert sich. Unter dem Begriff ‘New Work’ und befeuert vom Digitalisierungsschub, setzen sich in immer mehr Unternehmen andere Strukturen und ein
neues Verständnis von Arbeit durch. Eine Herausforderung für den produzierenden Mittelstand, wie Katrin Ramsl-Späth weiß.

Weiterlesen »